Donnerstag, 19. Januar 2012

Frühlingsblüher im Januar?

Diese Sensation (für mich ist es unglaublich) musste ich unbedingt noch hier im Blog verewigen: Am 17. Januar 2012 habe ich beim Fensterputzen in einem meiner Blumenkästen eine blühende Glockenblume entdeckt.

Wir haben Januar, nachts hat es Frost, es ist tagsüber nasskalt und richtiges Shitwetter hier an der Küste. Doch die Kästen stehen an einem Südfenster und scheinen sich wirklich gar fürchterlich in der Jahreszeit zu täuschen.

Wenn es jetzt wieder richtig Frost gibt wird wohl so manches erfrieren in meinem Garten. Schade, wirklich schade!


(c) Gabriele
(c) Gabriele

1 Kommentar: