Dienstag, 29. Mai 2012

12-Socken-Projekt: Nachtrag April

Das 12-Socken-Projekt, hier mein Beitrag aus dem April (und Ja, ich hinke hinterher^^)

(c) Gabriele (aus dem 12 Socken Projekt: April-Socke)

(c) Gabriele (aus dem 12-Socken-Projekt: April-Socke)
Jepp, ich hinke hinterher, man oder auch frau könnte sagen, dass ich total hinterherhinke. Dabei stimmt dies im Moment nur bedingt, denn ich hinke theoretisch UND praktisch rein blogtechnisch hinterher.

Meine Aprilsocken sind Stinos geworden. Stinos in leuchtenden Farben aus Sockenwolle aus meinem Stash. Wenn ich mich richtig erinner, stammt dieses farbenfrohe Garn von irgendeinem Woolworth in Berlin.

Dieses Paar in 37/38 wird sich die nächsten Tage wieder auf die Reise nach Berlin zurück machen. Denn es ist ein Geburtstagsgeschenk für die Lieblingstochter. ♥

Kommentare:

  1. Ich finde deine Socken wunderschön und es ist ja kein Muss vorgegeben.
    Spaß sollte es einfach machen!!
    Blogmässig bin ich auch im Rückstand;-(
    Ganz liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo maggy, dann reiche ich Dir mal mein virtuelles Patschehändchen *schüttelt* und danke Dir für Deinen Besuch auf meinem Blog ebenfalls mit lieben Grüßen, Gabriele

      Löschen
  2. Ganz tolle Stinos und bei dieser wunderbaren Wolle braucht es gar nicht viel Muster,finde ich!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, liebe Sonja, dies war auch meine Idee und darum sind es Stinos geworden ;-)

      Löschen
  3. Deine Socken gefallen mir. Bei so einer Wolle erübrigt sich ein großes Muster, finde ich. Ich habe diesmal auch nicht das Musterbeispiel gewählt.
    LG Pluminchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Pluminchen, auch Dir danke ich für Deinen Besuch auf meinem Space und werd mir auch gleich einmal Deine Socken anschauen ♥

      Löschen
  4. Hallo Gabi, ich habe die Socken ja schon live gesehen und sie wirken alleine schön wegen der Farbe

    Deine Simone

    AntwortenLöschen